Systemsauna – Einfach und individuell für Zuhause

Was ist eine Systemsauna

Eine Systemsauna ist eine Sauna im Bausatz. Das Modulsystem und die vorgefertigten Teile ermöglichen einen schnellen und unkomplizierten Aufbau in den eigenen vier Wänden. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, die Sauna je nach Bedarf mit Zubehörteilen wie Wärmestrahlern oder Zusatzliegen auszustatten.

Wie auch bei anderen Saunaarten, können Sie die Kabinen unterschiedliche Größen, Formen und Qualitäten erwerben. Je nach Geschmack und Budget steht eine große Auswahl zur Verfügung. Wichtig ist in diesem Fall das Holz, das seine Eigenschaften während der Nutzung der Sauna nicht verändern darf.

Die Wände werden hier in Sandwichform aufgebaut, wobei bei den günstigeren Varianten Hartfaserplatten und bei den teureren Modellen Profilholz genutzt wird. Nicht nur die Qualität lässt einen Unterschied erkennbar machen, sondern auch die Optik fällt mit dem höherpreisigen Profilholz besser aus.

Systemsauna zubehör

Möchten Sie sich für eine günstige Systemsauna entscheiden, dann werden in den meisten Fällen für den Außenbereich sowie für die nicht sichtbaren Teile Hartfaserplatten verwendet. Der höhere Preis einer exklusiven Sauna basiert im Prinzip nur auf der Verwendung unterschiedlicher Holzarten.

Sie können die Systemsaunen auch als Ecksaunen aufbauen. Teilweise freistehend können Sie sich hier für das Premium Produkt entscheiden, oder doch eher für die günstige Variante. Wenn Ihnen der Saunagang auch optisch ein Genuss sein soll, dann empfiehlt es sich, die teurere Variante einzusetzen.

Dämmung der Sauna

Profilhölzer sorgen für eine sogenannte Dampfsperre im Innenbereich der Sauna. Gedämmt wird die Holzkonstruktion durch Mineralwolle, unterstützt durch die Außenwand. Wie bereits bei den beschriebenen Holzarten, macht auch hier oft der Preis den Unterschied. Minderwertige Materialien (Dämmwolle, Folien) können dazu führen, dass die Feuchtigkeit sowie die hohen Temperaturen schnell Spuren an der Sauna hinterlassen, oder diese sogar nicht einwandfrei genutzt werden kann.

Hier hat man als Verbraucher allerdings den Nachteil, dass diese Materialien nicht sichtbar sind und eine manuelle Überprüfung somit nicht möglich ist. Abhilfe schaffen dort Qualitäts-Siegel oder Zertifikate der Hersteller. Investieren Sie also besser vorher, um keine bösen Überraschungen zu erleben.

Sie können hier Systemsaunen auf Amazon kaufen.

Was sind die Vor- und Nachteile einer Systemsauna

Die heimische Systemkabine besticht durch ihre guten Dämmeigenschaften. Die Hitze verbleibt in der Kabine, auch bei geringeren Wandstärken. Aufgrund der genutzten Mineral-Dämmwolle, die bessere Dämmwerte als Holz vorweisen kann, ist es möglich, die Sauna schneller aufzuheizen. Auch während des Betriebs wird so weniger Wärme an die Umgebung abgegeben, als z.B. bei einer Blockbohlensauna.

Durch die kürzere Aufheizzeit und den verminderten Wärmeverlust, können Sie Energie und damit auch Geld einsparen, was sich also positiv auf die Betriebskosten auswirken kann. Ein kleiner weiterer Vorteil ist, dass man relativ kurzfristig die Sauna auf Temperaturen bekommen kann und sich nicht bereits Stunden vorher überlegen muss ob man Saunieren möchte oder nicht.

Ein Nachteil der Systemsauna liegt darin, dass sich Feuchtigkeit in den Wänden bilden kann. Als Gegenmaßnahme zu Feuchtigkeit in den Saunawänden besteht die Option, diese durch Aufheizen der Sauna wieder auszutrocknen. Letztendlich entsteht somit aber wieder ein erhöhter Energieverbrauch, der sich ebenso auf der Stromabrechnung bemerkbar machen kann.

Für diejenigen die es individuell mögen, besticht die Systemsauna durch ihren anpassbaren Außenbereich. Hier können Farben und Strukturen eingesetzt werden, die bei herkömmlichen Holzplatten weniger möglich sind.

Mehr: Systemsauna bei ebay kaufen

Teile diesen Inhalt mit anderen

Kommentare sind geschlossen.