Die mobile Dampfsauna für Zuhause und Unterwegs

Was ist eine mobile Dampfsauna?

Genau richtig zum langen Winter und den kalten Temperaturen bietet die mobile Dampfsauna die Möglichkeit der günstigen Wärme & Wellness für zuhause. Eine mobile Dampfsauna ist ideal für diejenigen die keine Lust haben auf volle Saunen oder den langen Weg in der Kälte bis zur öffentlichen Sauna. Auch als faltbare Wärmekabine bezeichnet, besticht die mobile Dampfsauna durch ihre platzsparenden Maße und kann so einfach und schnell in der Wohnung oder im aus in jedem Raum aufgestellt werden. Meist dauert der Aufbau der Sauna nicht mehr als 1-2 Minuten. Durch die platzsparende Art und Weise kann sie auch mit auf Reise genommen werden. Man ist somit komplett unabhängig und kann überall wo es Strom gibt auch Saunieren. Online variieren die Preise der tragbaren Modelle zwischen 50 bis 600 Euro.


Vorteile einer mobilen Dampfsauna

Wir haben die Vorteile einer privaten Sauna, ganz gleich ob Dampfsauna, Outdoor Sauna oder eben die einer mobilen Sauna bereits oft vorgestellt. Bei einer mobilen Dampfsauna sind es vorrangig genau die gleichen Vorteile, nämlich die Einsparung von Kosten auf lange Sicht, die angenehme Privatsphäre sowie hygienische Umstände. Besonders die Kosten sind in diesem Falle sehr gering, so dass eine Anschaffung der faltbaren bzw. tragbaren Dampfsauna keiner großen Bedenkzeit bedarf.

Alles was man für den Aufbau benötigt, ist die Sauna selbst, inkl. Schlauch und Dampfgenerator, sowie natürlich einen Stromanschluss. Den Schlauch verbindet man mit dem Dampfgenerator und füllt diesen dann mit Wasser. Zusätzlich kann man auch Aromen hinzufügen. Danach wird es in der isolierten Dampfsauna schnell warm und man muss nicht lange auf die gewünschte Temperatur warten. Als Richtwert kann man ca. 70 Grad anpeilen. Manche Saunen schaffen mehr, manche etwas weniger. Vergleichbar sind die mobilen Dampfsaunen somit auch den herkömmlichen festinstallierten Varianten.

mobile Dampfsauna

Worauf sollte man bei einer mobilen Dampfsauna achten?

Die meisten Modelle lassen sich durch einen Reißverschluss öffnen. Besonders bei den günstigeren Saunen sollte man aber darauf achten, den Reißverschluss behutsam zu nutzen. Falls er verklemmt, ist man zudem auf Hilfe angewiesen und eine Schere kann auch schnell zum Einsatz kommen. Der Lieferumfang einer mobilen Dampfsauna richtet sich je nach Hersteller und kann daher unterschiedlich ausfallen. Normalerweise sind aber die Sauna an sich, sowie Schlauch, Dampfgenerator und ein Hocker enthalten. Den Kopf kann man einfach durch eine Öffnung auf der Oberseite hindurchstecken. Der einzige Nachteil ist somit, dass beim Saunieren die Atemwege außen vor bleiben und somit keine Verbesserung der Atmung bzw. der Lunge erfolgt.

Gesundheitliche Vorteile einer mobilen Dampfsauna:

  • Der Köper wird entschlackt und entgiftet
  • Durch den Saunagang verbessert sich die Feuchtigkeitsregulierung der Haut, die Poren werden gereinigt und das Wohlbefinden nimmt zu
  • Der Körper wird besser durchblutet
  • Für Menschen mit Rheuma kann der Saunagang lindernd wirken

Die mobile Infrarot Sauna als Alternative zur mobilen Dampfsauna für Zuhause

Für Fans von Infrarotsaunen gibt es die mobile Sauna auch mit Infrarotwärme anstatt mit Dampf. Die Leistung ist bei diesen Geräten meist etwas geringer, aber immer noch sehr angenehm mit ihren ca. 50-60 Grad Celsius. Der Aufbau und die Nutzung der mobilen Infrarotsauna sind im Wesentlichen identisch mit denen der mobilen Dampfsauna. Einzig zu beachten ist, dass man ruhig sitzen bleiben sollte, da die Sauna keinen großen Spielraum für Bewegungen bietet und sonst umfallen könnte, oder man eventuell zu nah an die Strahler gerät und es zu heiß werden kann.

Mehr zum Thema: herkömmliche Dampfsauna oder Dampfsauna auf Amazon kaufen

Teile diesen Inhalt mit anderen

Kommentare sind geschlossen.